Spannender Saisonauftakt im Kölner Kart Cup

Jan Krischer und Rene Goldschmidt haben den ersten Lauf zum Kölner Kart Cup für sich entschieden. Das Fahrerduo setzte sich nach 130 Runden im Kartcenter Cologne gegen die versammelte Konkurrenz durch und feierte damit einen perfekten Saisonauftakt. Über die Plätze zwei und drei konnten sich Olav Kullmann/Oliver Steinacker sowie Marco Weik/Christoph Tamalun freuen.

Insgesamt 24 Piloten gingen bei der Premiere des Kölner Kart Cup an den Start und erlebten einen spannenden und engen Renntag im Kartcenter Cologne. Bereits im Qualifying waren die Zeiten sehr dicht beisammen. Die einzelnen Teams an der Spitze des Gesamtklassements trennten nur wenige Hundertstelsekunden. Mit einer Rundenzeit von 25.930 sec. war es schlussendlich Nikita Urgach, der die Pole Position beim ersten Schlagabtausch in der neuen Saison einfahren konnte. Der Lokalmatador aus Köln teilte sich das Kart mit Hendrik Gänser und konnte sich die ideale Ausgangsposition für das Rennen sichern. Platz zwei ging an das Fahrerduo Marcel Weber und Stefan Karger, die in ihrer schnellsten gezeiteten Runde nur vier Hundertstel langsamer waren als die Polesetter. Die zweite Startreihe wurde nach dem Qualifying von Fabian Dauben/Karl Schlömer sowie Jan Krischer/Rene Goldschmidt gebildet.  

Im Rennen sollte sich das Kräfteverhältnis an der Spitze jedoch verschieben. Jan Krischer/Rene Goldschmidt legten eine furiose Aufholjagd an den Tag und fuhren vom vierten Startplatz aus zum Gesamtsieg. Der Schlüssel hierzu war eine fehlerfreie Leistung auf hohem Niveau. Auch Olav Kullmann und Oliver Steinacker zeigten ein ähnliches Kunststück. Auch sie waren im Qualifying nicht ganz vorne mit dabei, fuhren aber mit konstant schnellen Rundenzeiten noch auf den zweiten Rang im Rennen. Den letzten Platz auf dem Podium sicherten sich Marco Weik und Christoph Tamalun. Der Sonderpunkt für die schnellste Rennrunde ging an Marcel Weber mit einer Zeit von 25.630 sec.

Nach dem erfolgreichen Auftakt zum Kölner Kart Cup, zu dem viele „alte Hasen“ aber auch einige Newcomer den Weg ins Kartcenter Cologne fanden, geht es am 16.05.2017 mit dem zweiten Saisonlauf weiter. Der Kölner Kart Cup richtet sich an Jedermann, der Spaß am Kartfahren hat. Interessierte Piloten können sich bis spätestens 20:30 Uhr am jeweiligen Renntag anmelden.

Alle Informationen zum Kölner Kart Cup gibt es hier:  >>> Reglement 

Öffnungszeiten

Montags
14:00 Uhr - 22:00 Uhr

Dienstags-Freitags
14:00 Uhr - 22:00 Uhr

Samstags
12:00 Uhr - 23:00 Uhr

Sonntags
10:00 Uhr - 22:00 Uhr 

Feiertage
12:00 Uhr - 22:00 Uhr

Reservierungshotline

Unsere Hotline für
Ihren Terminwunsch

Tel: 02236 / 878888
Fax: 02236 / 878889

Buchungsbestätigung

Nach vorheriger telefonischer Bestätigung können Sie Ihre Buchung bequem online