Schmidt und Schlösser gewinnen Saisonauftakt

Mit einer fehlerfreien Leistung sicherten sich Michael Schmidt und Manfred Schlösser den Sieg beim Auftakt der Ü40-Meisterschaft.

Gleich beim Saisonauftakt der Ü40-Meisterschaft wird Manfred Schlösser seiner Favoritenrolle im Kampf um den Meistertitel gerecht. Nach der Pole-Position und dem Sieg zusammen mit seinem Teamkollegen Michael Schmidt, lässt sich die erfolgreichste Paarung vom vergangenen Dienstag mit der maximalen Ausbeute von zwölf Punkten als erster Tabellenführer der Saison 2011 feiern.

So leicht, wie es auf den ersten Blick erscheint, war der Job für Manfred Schlösser und Michael Schmidt allerdings nicht. Konnte Schlösser im Qualifying die Konkurrenten noch klar hinter sich lassen, mussten er und Teamkollege Schmidt im Rennen bis zum Ende zittern, ehe der Sieg in trocknen Tüchern war. „Am Ende hatten wir sogar noch das Glück auf unserer Seite.

Weiterlesen: Schmidt und Schlösser gewinnen Saisonauftakt

Termine für KC Ü40 Meisterschaft stehen fest

Nach der gelungenen Premieren-Saison im vergangenen Jahr, wird auch in dieser Saison wieder eine Ü40 Meisterschaft ausgetragen. Saisonauftakt ist am 15. März, das Finale wird am 15. November ausgetragen.

“Die im letzten Jahr ins Leben gerufene Ü40 Meisterschaft war ein voller Erfolg für alle Beteiligten. Keine Frage also, dass wir auch in diesem Jahr wieder eine komplette Meisterschaft im Kartcenter Cologne austragen werden“, so Günter Aberer. 

Wie der Name der Meisterschaft verrät, sind alle ambitionierten Kartsportler ab einem Alter von 40 Jahren teilnahmeberechtigt. „Wie in der Debüt-Saison der Serie werden auch dieses Mal wieder acht Läufe ausgetragen. Am 15. März geht’s los und am 15. November werden wir dann beim letzten Lauf den Meister der Saison 2011 gebührend feiern“, berichtet Günter Aberer.

Weiterlesen: Termine für KC Ü40 Meisterschaft stehen fest

Im Kartcenter Cologne herrscht wieder Normalität

Kaum war das 24h Race of Cologne vorbei, stand auch schon die nächste große Veranstaltung auf dem Programm. 150 Mitarbeiter von Süßwarenhersteller Trolli feierten im Kartcenter Cologne.

„Viel Zeit zur Erholung blieb uns nach dem 24h Race of Cologne nicht, schon einen Tag nach dem Rennen haben wir mit den Vorbereitungen für die nächste Großveranstaltung begonnen“, so ein Mitarbeiter des Kartcenter Cologne. Am Montagabend nach der Veranstaltung war kaum noch etwas davon zu sehen, dass auf der Kartbahn im Süden Kölns am Wochenende zuvor das wohl bedeutendste Indoor-Rennen Europas ausgetragen wurde. „Im Laufe der Jahre haben wir die Auf- und Abbauarbeiten optimieren können, meine Jungs kennen da mittlerweile jeden Handgriff“, so Günter Aberer.

Weiterlesen: Im Kartcenter Cologne herrscht wieder Normalität

Neue Karts hoch gelobt

Bei ausnahmslos allen Teilnehmern der 24 Stunden von Köln stießen die neuen Karts, die ab sofort im Kartcenter Cologne zum Einsatz kommen, auf großes Lob. Bilden Sie sich Ihr Urteil selbst und erleben ein völlig neues Fahrgefühl im Kartcenter Cologne.

Die 24 Stunden von Köln sind vorbei, im Kartcenter-Cologne ist längst wieder die Normalität eingekehrt. Es war eine großartige Veranstaltung, bei der vor allen das beim Rennen eingesetzte neue Kart für viel Gesprächsstoff sorgte. „Das Kart lässt sich unglaublich bequem und präzise fahren, es ist das beste Indoor-Kart, dass ich jemals gesteuert habe“, waren sich nicht nur BMW-Werksfahrer Dirk Müller und Bahnrekordhalter Christopher Brück einig, sondern ausnahmslos alle Piloten die beim Kartklassiker am Start waren.

„Die positive Resonanz kommt nicht überraschend für mich“, so Günter Aberer vom Kartcenter Cologne.

Weiterlesen: Neue Karts hoch gelobt

Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag
14:00 Uhr - 22:00 Uhr

Freitag
13:00 Uhr - 23:00 Uhr

Samstag
11:00 Uhr - 23:00 Uhr

Sonn- & Feiertage
10:00 Uhr - 22:00 Uhr 

Reservierungshotline

Unsere Hotline für
Ihren Terminwunsch

Tel: 02236 / 878888
Fax: 02236 / 878889

Buchungsbestätigung

Nach vorheriger telefonischer Bestätigung können Sie Ihre Buchung bequem online