VLN-Fanpage Kartevent feiert erfolgreiches Jubiläum

Obwohl das Saisonfinale der VLN Langstrecken-meisterschaft dem Wetter zum Opfer fiel und abgesagt werden musste, konnten Zuschauer und Piloten von Europas erfolgreichster Breitensportserie am vergangenen Wochenende doch noch einmal Motorsportluft sammeln.

So lieferten sich einige Motorsportprofis auf der Kartbahn in Köln Rodenkirchen beim traditionellen VLN-Fanpage Kartevent gemeinsam mit den Fans einen heißen Schlagabtausch.

Seit Jahren zeichnet sich die Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring durch ihre einzigartige Fannähe aus. Auch das VLN-Fanpage Kartevent unterstreicht dies noch einmal eindrucksvoll, denn bereits zum fünften Mal hatten Nordschleifenfans die Gelegenheit zusammen mit einigen ihrer Motorsportidole ein Rennen bestreiten zu können. Dabei bildeten jeweils ein Profifahrer aus der VLN Langstreckenmeisterschaft und zwei Fans ein Team. Die Zusammensetzung der 24 Mannschaften wurde per Losverfahren ermittelt.

Wie in der VLN üblich, durften sich die Fans im Kartcenter Cologne auf ein bunt gemischtes Fahrerfeld freuen. So waren neben Piloten, die mit leistungsstarken Fahrzeugen regelmäßig um die Gesamtsiege in der Serie kämpfen, wie Marc Hennerici (Mayen), Johannes Stuck (München) oder Nico Bastian (Frankfurt) auch erfolgreiche Fahrer aus den stark besetzten kleineren Klassen, vom Schlage des amtierenden VLN Meisters Dominik Brinkmann (Dortmund) oder des Serienwagen-meisters Tim Scheerbarth (Dormagen) für den Spaß zu haben. Den Sieg sicherte sich allerdings das Team rund um Nachwuchspilot Andreas Patzelt (Troisdorf/PROsport), der die VLN Junior Challenge in diesem Jahr für sich entscheiden konnte, vor den Mannschaften von Jana Meiswinkel (Wilnsdorf/ATM Motorsport) und der des Lokalmatadoren Christopher Brück (Köln/Timbuli Racing). Patzelt, der zusammen mit den beiden VLN Fans Lisa Denker und Viktor Tyburski den Sieg einfahren konnte, tritt damit die Nachfolge von Audi Pilot Christopher Mies (Heiligenhaus) an, der das Kartevent im Vorjahr für sich entscheiden konnte.

Natürlich wurde auch neben der Rennstrecke den Zuschauern einiges geboten. So präsentierten unter anderem zwei Teams aus der VLN Langstreckenmeisterschaft an der Kartbahn ihre erfolgreichen Einsatzfahrzeuge aus der abgelaufenen Saison. Neben Black Falcon, die mit dem BMW M3 das Serienwagenmeisterfahrzeug für die Fans ausstellten, folgte auch Timbuli Racing mit einem Porsche 997 GT3 R der Einladung. Zudem durften sich die Fans über einige Sachpreise der Eventpartner freuen.

„Mit der Jubiläumsausgabe können wir sehr zufrieden sein. Auch in diesem Jahr haben wir wieder viele strahlende Gesichter an der Kartbahn entdecken können, was uns zeigt, dass die Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder gut angekommen ist. Alle haben sehr großen Spaß gehabt und die ein oder anderen werden sicherlich noch den Muskelkater in den kommenden Tagen spüren. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei unseren Eventpartnern: Falken High Performance Tyres, KW Automotive, Gerolsteiner, Felu und Maxicard, den Teilnehmern, unserem Streckensprecher Wolfgang Drabiniok sowie dem Kartcenter Cologne bedanken, ohne deren Mithilfe diese Veranstaltung in dieser Form nicht möglich gewesen wäre“, so das Organisationsteam des Kartevents. 

Community-Race

Reservierungshotline

Unsere Hotline für
Ihren Terminwunsch

Tel: 02236 / 878888
Fax: 02236 / 878889

Online-Gutscheine

Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag
14:00 Uhr - 22:00 Uhr

Freitag
13:00 Uhr - 23:00 Uhr

Samstag
11:00 Uhr - 23:00 Uhr

Sonn- & Feiertage
10:00 Uhr - 22:00 Uhr

Buchungsbestätigung

Nach vorheriger telefonischer Bestätigung können Sie Ihre Buchung bequem online

Sollten Sie eine bereits bestätigte Buchung einmal stornieren wollen

Bitte beachten Sie unsere AGB!