Racer of the Year: Erker siegt-Urgach zeigt Nerven

Walter Erker heißt der Sieger des fünften Laufes zum Racer of the Year. Der Kartspezialist setzte sich im großen Finale gegen Vladimir Diel sowie Norbert Westbomke durch und feierte seinen ersten Saisonsieg. Unterdessen machte Silas Näckel in der Gesamtwertung einige Punkte auf Spitzenreiter Nikita Urgach gut.

Doch zunächst standen erst einmal die beiden Vorläufe auf dem Programm. In der ersten Gruppe konnten sich überraschenderweise Michael Weber, Rene Goldschmidt und Vladimir Diel über die Ränge eins bis drei freuen. Die beiden Führenden in der Meisterschaftstabelle, Silas Näckel und Nikita Urgach, blieben hingegen mit den Plätzen fünf und sechs deutlich unter ihren Möglichkeiten. Während Näckel immerhin noch die Qualifikation für das große Finale erreichte, schrammte Urgach knapp vorbei und musste mit dem kleinen Finale vorlieb nehmen. Den Vorlauf der zweiten Gruppe konnte Walter Erker für sich entscheiden. Hinter ihm kamen Hermann Stippler und Norbert Westbomke ins Ziel.

Mit Spannung erwarteten die Zuschauer im Kartcenter Cologne dann zunächst das kleine Finale, in dem Nikita Urgach als Tabellenführer bemüht war, Schadensbegrenzung zu betreiben. Dies sollte dem zweifachen Titelträger auch gelingen. Am Ende sollte es für ihn zum zweiten Platz hinter Arnaud Cuvier reichen. Das Podium komplettierte Jan Krischer auf dem dritten Rang.

Im großen Finale sah das versammelte Publikum dann eine beeindruckende Show von Walter Erker. Souverän brannte er eine schnelle Runde nach der anderen in den Asphalt und konnte sich mit deutlichem Vorsprung gegen Vladimir Diel und Norbert Westbomke durchsetzen. Silas Näckel machte dahinter mit dem vierten Platz einige Punkte im Meisterschaftskampf auf Nikita Urgach gut und liegt ihm nun mit acht Punkten Rückstand dicht auf den Fersen.

Community-Race

Reservierungshotline

Unsere Hotline für
Ihren Terminwunsch

Tel: 02236 / 878888
Fax: 02236 / 878889

Online-Gutscheine

Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag
14:00 Uhr - 22:00 Uhr

Freitag
13:00 Uhr - 23:00 Uhr

Samstag
11:00 Uhr - 23:00 Uhr

Sonn- & Feiertage
10:00 Uhr - 22:00 Uhr

Buchungsbestätigung

Nach vorheriger telefonischer Bestätigung können Sie Ihre Buchung bequem online

Sollten Sie eine bereits bestätigte Buchung einmal stornieren wollen

Bitte beachten Sie unsere AGB!